KANNST DU HERAUSFINDEN, WAS DIESE DEATH-METAL-BAND-LOGOS SAGEN?

0
3

Death-Metal-Bands haben seit langem die Tradition, fast unlesbare Logos zu haben. Sie erfassen kratzige, tropfende, von Blut besessene Designs und lassen Sie sofort denken: “Was zum Teufel sagt das?”

In den Jahren, in denen Pioniere wie Cannibal Corpse , Morbid Angel oder Deicide abscheulich aussehende Logos hergestellt haben, die halb lesbar waren, sind Death-Metal-Bands in ihren Designs auf das Äußerste gegangen, wobei Logos als Kunstwerk fungieren wie die Musik selbst. 

Lesen Sie mehr: Überzeugen Sie sich selbst, warum das Nirvana-Cover von Puddle Of Mudd Aufmerksamkeit erregt

Wie gut kannst du allerdings Death-Metal-Logos lesen? Finden Sie heraus, wie gut Sie sind, indem Sie die Band anhand dieser 20 Logos erraten

Mehr zu Death Metal Bands

Wie viele andere war Carnifex gezwungen, die Tour über die Coronavirus-Pandemie abzusagen, und sie haben gezeigt, wie schwer sie davon betroffen waren.

Durch all ihre Kosten verlor Carnifex insgesamt rund 250.000 US-Dollar, indem es seine Tourdaten mit 3TEETH absagte. Der Sänger Scott Ian Lewis schätzt, dass er persönlich Verluste in Höhe von 60.000 US-Dollar erwartet. 

Weiterlesen: Hier sind 20 Punk- und Metal-Songs, die Sie leicht auf der Gitarre lernen können

Diese Zahlen stammen aus dem Merch-Druck, Versandinstrumenten, Besatzungskosten, Werbeaktionen, Reiseunterkünften und vielem mehr. Viele aufstrebende Bands müssen einen Großteil dieser Kosten selbst tragen, wenn sie auf Tour gehen. Während sie in der Regel garantieren können, dass sie ihr Geld auf der Grundlage früherer Tourverkäufe und -zahlen zurückverdienen, wirft eine Pandemie einen massiven Schraubenschlüssel in diese Pläne. 

Die Bands sollten am 13. März einen einmonatigen Ausflug unternehmen, genau zu der Zeit, als alle Konzerte und Großveranstaltungen verboten wurden. Anstatt einen erfolgreichen Lauf zu beenden, stehen sie jetzt vor kolossalen Rechnungen, ohne dass eine Zukunft des Tourens irgendwo in Sicht ist. 

Wie geht es euch allen da draußen auf der Welt? Es ist keine gute Zeit für jemanden, besonders wenn Sie kein Musiker sind. Es gibt jedoch einige gute Seiten. Alle Touren, die Sie derzeit verpassen, werden wiederkommen. Alle Festivals, die sich verzögern, werden stattfinden. Außerdem lassen alle Bands, die ihre Alben bereits aufgenommen haben, ihr Album immer noch fallen, und obwohl Sie vorher vielleicht nicht viel Zeit hatten, sich mit einigen von ihnen zu beschäftigen, ist jetzt der perfekte Zeitpunkt.Während InstruMetal normalerweise nicht für jedermann geeignet ist, besonders nicht für mich, möchte ich Ihnen Myth Of I und ihr neues selbstbetiteltes Album vorstellen . Myth Of I nimmt einige der besten Tropen auf, die einige der verrücktesten Death Metal-, Progressive Metal- und Speed ​​Metal-Bands da draußen in ihre Alben werfen. Sie nehmen diese Ideen auf und erweitern sie um das Zehnfache. Während des gesamten Albums werden Sie das Tuckern im Gojira- Stil hören . Die Gesichtslosen in einigen ihrer symphonischen Elemente und der Art und Weise, wie sich die Instrumentals einfügen. Es gibt sogar noch mehr Zyniker und NekrophagistenStil progressiven Tech-Tod für ein gutes Maß. Darüber hinaus gibt es kleine Abschnitte, die drohen, sich direkt mit dem originalen Death Metal im Cannibal Corpse- Stil zu beschäftigen. Im Wesentlichen nahm Myth Of I alles, was sie beeinflusst hat, und schob es in dieses fast 50-minütige unerbittliche Album.

Mythos von Ich kommentierte das Album und sagte: “Wir glauben, dass dieses Album eine authentische Darstellung sowohl unseres Spiels als auch unseres Sounds ist, und wir hoffen, dass es bei Ihnen allen genauso gut ankommt wie bei uns. Wir haben viele Jahre in dieses Projekt gesteckt, um das zu formen und neu zu definieren, was wir als das sehen.” nächster Schritt in der Progressive Metal-Szene. Es ist ein vielseitiges Album mit Einflüssen aus der ganzen Welt und wird sicher etwas sein, das man sonst nirgendwo findet. “

Während das neue Album möglicherweise erst am Freitag offiziell veröffentlicht wird, waren Myth Of I und The Artisan Era so freundlich, den Fans ab heute einen kleinen Einblick in das gesamte Album zu geben. Das ist richtig, das Album ist unten zu hören, von Anfang bis Ende. Wenn Ihnen das, was Sie hören, gefällt, können Sie das Album über The Artisan Era und Bandcamp abholen. Geben Sie also Unterstützung, wo Sie können, und bleiben Sie sicher.